Feel the Islam in your heart...
Selam Aleykum & Hallo


Wir freuen uns sehr, dass du zu uns gefunden hast.

Du bist noch kein Mitglied?
Dann aber nichts wie ran an die registrierung, wir würden uns sehr über Deine Anwesenheit hier im Forum freuen.

Viel Spaß & Wissen wünschen wir dir inshaAllah



Admin & Moderatoren

Feel the Islam in your heart...

Salam aleykum & Herzlich willkommen den ersten & neuen Gästen des Forums!
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Hutba

Nach unten 
AutorNachricht
Distan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 145
Anmeldedatum : 24.06.10
Ort : SH

BeitragThema: Hutba   Mi Jun 30, 2010 12:28 pm

Hutba



Wir Menschen besitzen Körper, Verstand und Seele. Wir leben als Individuen und in Familien und in Gemeinschaften. Wir sehen uns Leben und Sterben gegenüber. Wir benötigen eine Lebensweise und Weltanschauung, die all unser Leben umfasst, all unsere Bedürfnisse stillt und all unsere Fragen und Probleme beantwortet und löst.

Der Islam gibt unseren Gedanken und Seelen Beruhigung und stillt ihre Bedürfnisse und sorgt sich um körperliche Bedürfnisse. Er bringt ein Gleichgewicht zwischen unseren individuellen Bedürfnissen und unseren gemeinschaftlichen Anliegen. Der Islam gibt uns Erfolg, Glück und Freude in diesem Leben und ist Errettung im nächsten Leben. Der Islam gründet auf der natürlichen Veranlagung des Menschen. Somit stellt der Islam auch die zuverlässigste Form derselben religiösen Lebensweise, die Allah den Menschen durch all die Gesandten und Propheten geschickt hat.




Der Islam hat den Menschen hauptsächlich die nachfolgenden Punkte zu bieten:


1.Einen klares, einfaches, gesundes und tiefgründiges Glaubenssystem, das durch eine zuverlässig überlieferten Schrift und dem Leben und dem Beispiel eines edlen, vollkommenen Menschen und einer historischen Person dargelegt ist.

2.Einem ausgewogenen Handlungsplan, mit gut dokumentierten und klaren Prinzipien, die für alle Zeiten und Orte passt.

3.Einem universalen Ausblick mit einer weltweiten Gemeinschaft des Glaubens und Brüderlichkeit.

4.Eine klaren und praktischen Vision für Erfolg und Glück im Diesseits und einem wahrem Versprechen für Erfolg und Errettung im Jenseits.


Wenn wir jedes der Punkte uns genauer betrachten:

1.) Einen klares, einfaches, gesundes und tiefgründiges Glaubenssystem:

a)Einheit Gottes: Es kannn keinen logischeren, rationaleren und geistig höheren Glauben als der an den einen Gott geben, Es ist sehr einfach, dennoch die endgültige Wahrheit und das unwiderrufliche Verlangen aller Menschen. Der Islam lehrt, dass Allah der Eine und Einzige ist, Er der Herr, der Schöpfer und Versorger ist und dass Er die schönsten Namen und Eigenschaften besitzt.

b)Die Botschaft des Islam wird in einer Heiligen Schrift, dem Koran, dargelegt. Diese Schrift ist zuverlässig und authentisch, sie besitzt eine Schönheit und mit Wundern in Sprache und Inhalt versehen, die sie unvergleichbar macht. Niemand konnte bisher beweisen, dass dieses Buch falsch oder unzuverlässig sei. Seine Botschaft ist eindeutig, stets lebendig und besitzt aktuellen Bezug.

c)Mit dieser Botschaft und diesem Buch ist eine menschliche Persönlichkeit verbunden, der nicht in den Bereichen der Sagen und Mythologie zu suchen ist, sondern eine historische Person ist. Er war die ideale Verkörperung eines gottergebenen Menschen, die nach der Botschaft, die er gepredigt hat, gelebt hat und es einen Mitmenschen in der schönsten Art und Weise liebevoll weitergegeben hat.

2.) Einem ausgewogenen Handlungsplan
Wie der Einzelne, die Familie und die Gesellschaft sich verhalten soll ist ausgewogen, umfassend und lebensnah. Er gibt Richtlinien im Bereich:

a) Der Gottesdienste – sie helfen eine tiefe und innige Beziehung zu Allah aufzubauen

b) Ethik und Moral: Sie lehren Disziplin, Mäßigung, Tugendhaftigkeit und Güte

c) Gebote und Regeln: Dies sind praktikabel, dynamisch und fortschrittlich. Die Gebote sind nicht starr und hart. Das Ziel der Gebote ist nicht zu belasten, sondern Glück zu erhalten.

3.) Einem universalen Ausblick
Der Islam hat weder mit Rassismus, noch mit Ethnozentrismus zu tun. Er lehrt, dass alle Menschen gleich sind, der Unterschied liegt nur in der Gottesfurcht, die Herzen verborgen ist. Der Islam überwindet alle Barrieren der Nationalitäten, der Hautfarbe, der Kaste oder der Sprache. ER stellt sich gegen jegliche Diskriminierung und Vorurteile. Er predigt Verständnis, friedliches Miteinander und Meinungsfreiheit. Er will Gerechtigkeit für alle Menschen. Der Islam begründet eine weltweite Gemeinschaft des Glaubens und der Brüderlichkeit.

4) Erfolg im Diesseits und im Jenseits
Unsere religiöse Lebensweise spornt uns an, auch hier in dieser diesseitigen Welt glücklich und erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund sagt uns der Islam, dass wir nicht pessimistisch und düster in die Zukunft schauen sollen oder wir uns wie ein Asket von dieser Welt zurückziehen sollen


Allah spricht:
Sag: Wer hat den Schmuck Allahs verboten, den Er für Seine Knechte hervorgebracht hat, und die guten Dinge von der Versorgung? Sag: Sie sind für diejenigen, die glauben, im Leben dieser Welt, insbesondere am Tag der Auferstehung. Derart machen Wir die Zeichen deutlich für Leute, die Bescheid wissen.
. Sag: Mein Herr hat ja verboten: Die Abscheulichkeiten, was offen davon ist, und was inwendig ist, und die mutwillige Sünde und die Gewalttätigkeit ohne das Recht dazu, und daß ihr Allah Mitgötter gebt, wozu Er keine Ermächtigung herabgesandt hat, und daß ihr über Allah sagt, was ihr nicht wißt.
(7:32-33)

Und Allah sagt über die Erretung im Jenseits:
Sag: Ihr, Meine Knechte, die gegen sich selbst das Maß überschritten haben, verzagt nicht an der Barmherzigkeit Allahs, Allah verzeiht ja die Sünden insgesamt, Er, ja, Er ist der Verzeihende, der Barmherzige.(39:53)









LG
Distan
Nach oben Nach unten
http://feeling-islam.aktiv-forum.com
 
Hutba
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feel the Islam in your heart... :: Gute Taten & die Belohnung Allah's (asws) :: Voraussetzung der guten Taten-
Gehe zu: